Gynäkomastie (vergrößerte Männerbrust) Chirurgie

Op. Dr. Serif Yavuz 

Ästhetische Operationen sind nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer wichtig. An diesem Punkt ist die Gynäkomastie ein häufiges Problem, das Männer überall erleben. Gynäkomastie kann als übermäßige Brustentwicklung bei Männern definiert werden.  Es muss gesagt werden, dass es ein gutartiges Problem ist. Nach Untersuchungen tritt dieses Problem heute bei einem von drei Männern auf. Die Altersspanne, in der dieses Problem auftritt, ist unterschiedlich. Obwohl Untersuchungen zeigen, dass es meist in der Adoleszenz auftritt, werden Gynäkomastie-Probleme auch im Kindesalter und sogar im hohen Alter angetroffen.

Gynäkomastie ist kein gesundheitliches Problem, das behandelt werden muss, wie man denkt. Allerdings, wie Sie sich vorstellen können, kann es eine große psychologische Verwüstung für Männer verursachen. Mit anderen Worten, es gibt viele Männer, denen dieses Problem peinlich ist und die sich damit langweilen. Gynäkomastie ist kein Problem, das von selbst wieder verschwindet. Zum einen ist eine medizinische Behandlung erforderlich. Darüber hinaus sollte ein chirurgischer Eingriff vorgenommen werden, wenn dies als notwendig erachtet wird.

Überschriften

Was verursacht vergrößerte Männerbrust?

Wie zu erwarten ist, ist die Gynäkomastie ein Problem, das aufgrund eines unregelmäßigen Hormonhaushalts auftritt. Die Unregelmäßigkeit oder das Ungleichgewicht der Hormone Östrogen und Testosteron schafft dieses Problem. Mit anderen Worten, Gynäkomastie tritt auf, wenn die Menge an Testosteron im Körper abnimmt und die Menge an Östrogen zunimmt. Der Grund für die hormonellen Veränderungen ist variabel. Wir sollten festhalten, dass es keinen zugrundeliegenden medizinischen Faktor für diese Gründe gibt, von denen einige natürlich sind.

Testosteron und Östrogen sind Hormone, die die Geschlechtsmerkmale steuern. Östrogen ist ein Hormon, das beim Brustwachstum wirksam ist. Mit anderen Worten, es steuert die weiblichen Merkmale. An diesem Punkt, im Gegensatz zu dem, was jeder denkt, wird Östrogen Hormon bei Männern synthetisiert, wenn auch in geringen Mengen. Das Problem der Gynäkomastie entsteht jedoch, wenn sich das Gleichgewicht zwischen Testosteron und Östrogenhormon in Richtung Östrogen verschiebt.

Wie wir bereits gesagt haben, ist der Zeitpunkt des Auftretens der Gynäkomastie variabel. Ein beträchtlicher Teil der männlichen Babys wird aufgrund des von der Mutter weitergegebenen Östrogenhormons mit großen Brüsten geboren. Das geschwollene Brustgewebe verschwindet jedoch innerhalb von höchstens drei Wochen. Darüber hinaus kann Gynäkomastie während der Adoleszenz auftreten. Gynäkomastie tritt aufgrund von Hormonunregelmäßigkeiten auf, die bei vielen Jugendlichen vorkommen. Bei Erwachsenen können hormonelle Unregelmäßigkeiten auftreten, vor allem zwischen dem 50. und 69. Dieses Problem tritt bei einem von vier Männern in dieser Altersgruppe auf.

Gynäkomastie kann sowohl aufgrund von hormonellen Unregelmäßigkeiten als auch aufgrund von Medikamenten auftreten. Es ist möglich, Gynäkomastie aufgrund der Einnahme von Anabolika, Medikamenten gegen Angstzustände, Chemotherapien, Antibiotika und Medikamenten gegen Geschwüre, insbesondere Medikamente, die bei der Behandlung von Prostatavergrößerung oder Prostatakrebs verwendet werden, zu erleben. Außerdem kann dieses Problem aufgrund von Alkohol- und Drogenmissbrauch entstehen. Es sollte erwähnt werden, dass Nieren- und Leberversagen, Leberzirrhose, Hyperthyreose, Tumore und viele andere Gesundheitsprobleme ein Problem wie Gynäkomastie verursachen können.

Schließlich kann auch die Verwendung von pflanzlichen Produkten Gynäkomastie verursachen. Teebaum- und Lavendelöle in Shampoos, Seifen oder Lotionen sollen aufgrund ihrer geringen östrogenen Aktivität nach einiger Zeit Gynäkomastie verursachen.

Lassen Sie uns Kontakt aufnehmen

Unser engagiertes Team von professionellen Beratern wird sich mit Ihnen in Ihrer Muttersprache in Kontakt setzen.

Vertraulichkeit

Alle Informationen, die mit dem Arzt oder dem medizinischen Team geteilt werden, werden nicht ohne die Zustimmung des Patienten weitergegeben.

 

Transparenz

Wir achten darauf, dass der Patient alle Details der Operation kennt, um ihm zu erklären, was ihn nach der Operation erwartet.

Fachlichkeit

Wir sind stets bestrebt, die notwendigen Anstrengungen zu unternehmen, um ausnahmslos allen Patienten die höchste Qualität an professionellen Dienstleistungen zu bieten.

Wie entsteht die Gynäkomastie?

Die Zahl der Männer mit Gynäkomastie steigt von Tag zu Tag. Wie bereits gesagt, sind vor allem diejenigen, die Steroide und Androgene zur Leistungssteigerung verwenden, diejenigen, die an einer Schilddrüsenerkrankung leiden, diejenigen mit Leber- und Nierenversagen gefährdet, an Gynäkomastie zu erkranken.

Die Symptome der Gynäkomastie treten sehr deutlich hervor. Zu den Symptomen der Gynäkomastie gehören Schwellungen, Schmerzen, Zärtlichkeit und Ausfluss aus einer oder beiden Brustwarzen.

Es ist wichtig, die Gynäkomastie sowie ihre Symptome zu diagnostizieren. Zu diesem Zeitpunkt müssen beide Brüste manuell untersucht werden. Wenn eine harte und walnussgroße Masse hinter der Brustwarze ertastet wird, deutet dies auf das Vorhandensein einer Gynäkomastie hin. Nach der Untersuchung sollte jedoch das Vorhandensein einer Gynäkomastie durch ein Brust-USG bestätigt werden. Wir sollten festhalten, dass die Untersuchung und die anschließenden USG-Befunde für den Diagnose- und Behandlungsprozess äußerst wichtig sind.

"Die Diagnose der Gynäkomastie und ihrer Symptome ist wichtig und beide Brüste müssen manuell untersucht werden. Wenn ein harter, walnussgroßer Klumpen hinter der Brustwarze ertastet wird, deutet dies auf das Vorhandensein einer Gynäkomastie hin."

Op. Dr. Şerif Yavuz

Wie wird eine Gynäkomastie Operation durchgeführt?

Obwohl es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten für Gynäkomastie gibt, können wir sagen, dass die beste Methode die chirurgische Behandlung ist. Sie wird bevorzugt, weil sie eine effektive und präzise Methode ist. Die Art und Weise, wie in dieses Problem eingegriffen wird, sollte jedoch vom Chirurgen bestimmt werden. Da es verschiedene Arten von Gynäkomastie gibt, sollte eine für die Art des Problems geeignete Methode angewendet werden. Um es kurz zusammenzufassen:

  • Bei der Gynäkomastie vom Drüsentyp ist die Menge des harten Brustgewebes übermäßig groß. Daher sollte das Brustgewebe mit der chirurgischen Methode entfernt werden.
  • Eine andere Methode ist die Gynäkomastie vom gemischten Typ. Hier gibt es sowohl Drüsengewebe als auch Fettgewebe, wie oben erwähnt. Deshalb wird bei der Behandlung des Problems die chirurgische Methode zusammen mit der Fettentfernung angewendet.
  • Bei der Gynäkomastie vom fettigen Typ überwiegt nur das Fettgewebe, und zur Behandlung dieses Problems wird die Methode der Fettabsaugung verwendet.

Liegt eine andere Situation als bei den drei Methoden vor, sollten die Größe des Brustgewebes und der überschüssige Hautanteil beachtet werden. Es sollte gesagt werden, dass die chirurgische Methode nach diesen Kriterien bestimmt wird.

Was nach der Gynäkomastie-Operation passieren wird, hängt von der Art der Operation ab. Wenn die Vaser- oder Laser-Liposuktionstechniken bevorzugt werden, sollte man sagen, dass die Operation glatt und der Heilungsprozess angenehm sein wird. Nur wenn die Gynäkomastie aufgrund von Fettgewebe auftritt, werden Vaser- und Laser-Liposuktionstechniken angewendet. Wir können sagen, dass effektive Ergebnisse nach einem dreiwöchigen Prozess erzielt werden. Darüber hinaus wird es nach Abschluss dieses Prozesses keine Probleme mit der Fortsetzung des normalen Lebens der Person geben.

In Fällen, in denen chirurgische Methoden für die Gynäkomastie verwendet werden, wird die Operation unter Vollnarkose durchgeführt. Es kann jedoch auch eine lokale Anästhesie nach gemeinsamer Entscheidung des Patienten und des Chirurgen angewendet werden. Es ist möglich, am selben Tag nach der Gynäkomastie-Operation entlassen zu werden. In einigen Fällen kann es notwendig sein, die Person aufgrund der Vollnarkose einen Tag lang unter Beobachtung zu halten.

Wie bei anderen ästhetischen Operationen treten auch nach der Gynäkomastie einige Ödeme und Schwellungen auf. Allerdings verschwinden Ödeme und Schwellungen innerhalb von höchstens einer Woche. Darüber hinaus sollten wir erwähnen, dass es zu einigen Muskelschmerzen kommen kann. Aus all diesen Gründen ist es notwendig, sich nach einer Gynäkomastie-Operation drei Tage lang zu ruhen. Während dieses Prozesses ist es auch wichtig, die Arme und Schultern nicht zu viel zu bewegen.

Nach Ablauf der mindestens dreitägigen Ruhezeit kann der Patient kurz duschen. Außerdem kann er leichte Spaziergänge machen oder zur Arbeit zurückkehren, sofern er sich nicht zu sehr anstrengt.

Obwohl es notwendig ist, nach Brustvergrößerungs- und -verkleinerungsoperationen einen Sport-BH zu tragen, sollte nach einer Gynäkomastie ein Gynäkomastie-Korsett verwendet werden. Dieses Korsett muss kontinuierlich verwendet werden. Andernfalls ist es offensichtlich, dass der Patient unangenehme Situationen erleben wird. Das Korsett ist extrem einfach in der Anwendung. Das Korsett, mit dessen Tragen sofort nach der Operation begonnen werden sollte, sollte für den vom Arzt festgelegten Zeitraum weiter getragen werden. Der Gebrauch des Korsetts ist noch wichtiger für diejenigen, die nach der Operation schwere Tätigkeiten ausüben.

Sie können den Prozess der Gynäkomastie überwinden, wenn Sie die oben genannten Details beachten.

Dr.med.chir. Şerif Yavuz

Über Uns

Wer ist Dr.med.chir. Şerif Yavuz? Dr.med.chir. Serif Yavuz wurde 1983 in Istanbul geboren. Er schloss seine Grund- und Mittelschulausbildung in Istanbul ab. Im Jahr 2000

Read More »
Total Body Lift 360

Total Body Lift 360

Total Body Lift 360 Dr.med.chir. Serif Yavuz  Plastische Chirurgie wird heutzutage immer beliebter, da wir uns in den 2020er Jahren befinden. Plastische Chirurgie kann nicht

Read More »
Rückenstraffung

Rückenstraffung Operation

Rückenstraffung Dr.med.chir. Serif Yavuz  In Anbetracht der heutigen Bedingungen kann man sagen, dass die Menschen ihre Beschwerden nicht als Schicksal sehen. Diejenigen, die in den

Read More »
Fragen und Antworten

Ein Aufenthalt von einer Nacht im Krankenhaus zur Überwachung, und nach der Operation für einen Zeitraum von 4-6 Tagen zur Untersuchung und Kontrolle durch den Arzt wäre notwendig.

Eine Rückkehr in den Alltag ist frühestens nach 10 Tagen möglich, wobei der Patient die vom Arzt erklärten Anweisungen befolgen sollte

Die Dauer variiert zwischen 2-4 Stunden, je nach Zustand des Patienten.

Personen, die über 18 Jahre alt sind und sich in einem guten Gesundheitszustand befinden.

Lassen Sie uns Kontakt aufnehmen!

Unser engagiertes Team von professionellen Beratern wird sich mit Ihnen in Ihrer Muttersprache in Verbindung setzen.

Contact Us

Phone: +90 533 469 0971
Email: info@serifyavuz.com 

Opening Hours:
Monday – Friday 8am – 9pm

Teşvikiye Mah. Vali Konağı Cad. No:36/K2 Nişantaşı-İstanbul